Einige Worte zum Thee

Wir haben uns vorgenommen, möglichst viel von dem, was ein Theetrinker und Genießer zum Glücklichsein braucht, in Theiles Theehaus unter einem Dach zu vereinen.

 

Theehaus? Mit einem H hinter dem T?

Ja, genau! Zum einen haben die Mitglieder und Assoziierten der Familie Theile, die dieses Geschäft führen, eine gewisse Affinität zum H hinter dem T, zum anderen sind wir (und das haben wir mit vielen Theetrinkern gemeinsam - vielleicht auch mit Ihnen) etwas alttrutschig, zumindest was unser Lieblingsaufgußgetränk anbelangt! Und die ersten getrockneten Blätter der Camelia sinensis, die Mitte des 17.Jahrhunderts Deutschland erreichten, nannte man Thee! Das H fiel im ersten Weltkrieg einer Rechtschreibreform zum Opfer, wir haben es uns, zumindest für unseren Firmennamen, zurückgeholt!

Aber nicht nur Blätter von Camelia Sinensis- also Schwarz- und Grüntee- können Sie in unserem Programm finden, sondern auch jede Menge bunter Krümel, Blätter und Blüten die sich zu den herrlichsten Frucht- und Kräutermischungen zusammensetzten. Und für pragmatische Teefreunde führen wir natürlich das ganze Theegekrümmel auch in praktischen Aufgußbeuteln zum schnellen Genuss.

Noch ein Wort zur Zubereitung:
Auf unseren Theetüten finden sie eine Zubereitungsempfehlung, die bitte als genau das zu verstehen ist - eine Empfehlung, eine grobe Marschrichtung, wie man's machen kann.
Fühlen Sie sich aber ausdrücklich aufgefordert, Ihren eigenen Thee-Weg zu finden, was Menge, Brühtemperatur und Ziehzeit angeht. Es ist doch großartig, das jeder Theetrinker aus seiner Sorte durch individuelle Zubereitung den perfekten Genuß brühen kann.
Erlaubt ist, was gefällt und bekommt!

 

Mit unserem Angebot möchten wir sie auf Ihrem persönlichen Thee-Weg sehr gerne ein Stück begleiten, gerne auch durch die gemeinsame Erarbeitung Ihrer individuellen “Hausmischung”.

Neben unserem offenen Thee Sortiment finden Sie auch einige “große Namen” aus der Welt des Tees, so führen wir zum Beispiel eine kleine, feine Auswahl an Tees aus dem Hause Kusmi-Tea.
Die Firma Kusmi - ursprünglich Kousmikoff - war früher einmal Hoflieferant des Zaren, bis Viatcheslaw Kousmikoff, der Sohn des Firmengründers, seine Familie und seine Theefirma vor den Wirren der Revolution in Sicherheit brachte nach Paris. Dort existiert dieses Theehandelshaus bis heute. Edle Theemischungen wie Anasatsia und Prince Wladimir lassen die russischen Wurzeln noch erahnen. Alle Kusmi-Thees sind in wunderschönen Schmuckdosen verpackt und eignen sich als besonderes Geschenk für Theeliebhaber oder auch einfach nur, um sich selbst mit einem Hauch von Luxus zu verwöhnen.

 

Eine ganz andere Art von Luxus bietet uns Keiko Thee. Hier führen wir eine Wechselnde Auswahl an hochwertigem japanischem Grüntee. Alle Keiko Thees stammen aus biologischem Anbau und werden unmittelbar nach der Produktion in 50g Aromaschutzbeutel verschweisst. Wenn Sie diesen Beutel dann zuhause öffnen, erleben Sie die volle, saftige Frische - fast als hätten Sie selbst gepflückt.

 

Wie gut es sich doch mit Thee und etwas Vorstellungskraft reisen lässt! Verlassen wir nun also Japan und finden uns in einem indisch-beeinflussten San Franciasco wieder .... Wie das geht? Mit David Rio Chai! Chai ist eigentlich eine typisch indische Zubereitungsart für einen kräftigen Gewürzthee. Wichtige Zutaten sind Zimt, Ingwer, Kardamom und was die indische Küche noch so zu bieten hat. Klassischerweise wird das Ganze noch mit Milch und Zucker verfeinert.
Um Ihnen nun die Zubereitung zu erleichtern, bietet David Rio aus San Francisco die rundum sorglos Variante an - Theepulver, Milch, Zucker und Gewürz, verpackt in einer attraktiven Dose oder, zum Kennenlernen, als Portionspackung.

 

Rufen Sie uns doch einfach an, um sich zu unserem aktuellen Angebot beraten zu lassen. (... mehr in Theiles Thee-Sortiment)

 

Ihre Petty Theile, Tee-Sommelière

Theiles Theehaus
Petty Theile
Düsseldorfer Str. 52
45481 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 / 46 89 550